Manuelle Schwenkarmstanze STAR MA3

COPY

  • Gewicht : ca. 45 kg
  • sehr solide Stahlkonstruktion
  • einfache Bedienung
  • fĂŒr viele Weichmaterialien geeignet
  • rein manuelle Maschine – keine Energiekosten
  • einfache Messereinstellung
  • Stanzen gegen eine Kunststoffstanzunterlage
  • Verwendung preiswerter Stanzwerkzeuge möglich
  • Werkzeughöhen von 23 – 40 mm nutzbar
  • wartungsarm

Manuelle Handstanzen – eine Alternative fĂŒr Stanzarbeiten von kleinen Serien und kleineren Stanzteilen

Wir haben 2013 nun eine manuelle Version einer Stanzmaschine fĂŒr Weichmaterialien in unser Produktangebot aufgenommen, da wir sehr hĂ€ufig von Kunden angesprochen worden sind, ob es nicht noch kleinere Maschinen als eine Suteau Schwenkarmstanze gibt. Mit der MA 3 möchten wir Ihnen diese Alternative bieten

Funktionsweise der manuellen Handstanze

Das Arbeitsprinzip ist identisch mit einer Schwenkarmstanze. Der schwenkbare Stanzkopf ist an einem Zylinder auf der RĂŒckseite der Maschine aufgehangen. Die Kraft wird allerdings nicht hydraulisch , sondern manuell ĂŒber den Handhebel aufgebracht. Der Stanzkopf ist etwas geneigt, ebenfalls wie bei einer Schwenkarmstanze. Bei Belastung gleicht sich dieser Unterschied zum grĂ¶ĂŸten Teil wieder aus.

Einsetzbar in vielen Anwendungen

Letztendlich wird diese Maschine weltweit sehr hĂ€ufig fĂŒr kleinere Lederstanz-, Foto oder Laborarbeiten verwendet. Es können aber auch andere Weichmaterialien wie

  • Schleifmittel
  • Teppiche
  • elektronische Bauteile
  • Schaumstoffe
  • Schuhe
  • Gummi
  • Lederartikel
  • elektronische Bauteile
  • Verpackungen
  • Papier
  • BĂ€nder
  • Textilien
  • Automobilzubehör wie Schallschutzteile
  • Kork
  • Vlies
  • SchwĂ€mme
  • Dichtungen
  • Laminate
  • medizinische Produkte
  • geschĂ€umte Verpackungen
  • Kunststoffkarten
  • Etiketten
  • und vieles mehr

gestanzt werden.

Wie sollte die Maschine betrieben werden

Die Maschine hat ein solides Gewicht von ca. 45 kg. Die Maschine sollte auf einem ca. 70-75 cm hohen Tisch montiert werden, um die besten HebelverhĂ€ltnisse bei einem ergonomischen Arbeiten gewĂ€hrleisten zu können. Da KrĂ€fte immer GegenkrĂ€fte auslösen, muss dieser 70-75 cm Unterbau nicht nur fĂŒr das Gewicht, sondern auch zusĂ€tzlichen StanzkrĂ€fte geeignet sein. Die Maschine muss mit der Unterkonstruktion verschraubt und so gegen Verschieben gesichert werden.

Werkzeughöheneinstellung

Die unterschiedlichen Werkzeughöhen werden ĂŒber unterschiedlich starke Stanzunterlagen ausgeglichen. An dem Druckzylinder befindet sich ein Handrad mit dem die lichte Öffnungshöhe und die Feineinstellung eingestellt wird.

Wartungsaufwand

Auf der RĂŒckseite der Maschine gibt es einen Hauptölpunkt. Hier reicht bei tĂ€glicher Benutzung wöchentlich ein Tropfen Öl.

Stanzversuche vor Bestellung

Wir möchten, dass Sie mit der gewĂŒnschten Maschine zufrieden sind ! Daher fĂŒhren wir gerne vor Ihrer Bestellung Stanzversuche mit Ihrem Stanzwerkzeug und Ihrem Material durch, so dass wir sicher gehen können, dass die Maschine geeignet ist. Bei erfolglosen Versuchen werden wir Ihnen dies selbstverstĂ€ndlich ebenfalls mitteilen.

Anfrage